Monatliches Archiv

Abendlicht

Irgendwann wandert die Sonne weiter. Gen Westen. Und das Licht geht bei uns aus. Schaut man an den Abendhimmel, und der ist nicht bedeckt, sieht man: Wir sind nicht allein. Überall Sterne um uns herum. Wo sie nur sind, am Tag? Es ist, als können die Sterne nicht mit der Sonne sein und umgekehrt. Wie es wohl da oben ist? Wir wissen, dass es an der Sonne unendlich heiß ist, also besser nicht dorthin fahren. Und an anderen Sternen, Galaxien?…

Mehr erfahren »

Dämmerlicht

Draußen ist es trüb. Eichhörnchen hüpfen von Ast zu Ast, flink wie kleine Äffchen und bevorraten sich mit allerhand Köstlichem: Walnüsse, Haselnüsse, Bucheckern, Apfelstückchen, Eicheln, Beeren. Die Blätter haben sich bereits verfärbt, erst gelb, dann rot, dann braun. Sie fallen, es regnet, sie werden matschig. Wie müssen aufpassen, dass wir nicht auf ihnen ausrutschen. November. Wieder hat sich das Rad des Lebens ein Stückchen weiter gedreht. Missmutig stehen wir im Dunkeln auf, arbeiten im Halbdunkel, kommen heim, wenn es draußen…

Mehr erfahren »
Lerchenstr. 28a, 22767 Hamburg
+ 49 (0)40 / 33 38 36 36